Stollen – Þýskt Jólakaka

by | Dec 13, 2017 | Blog

Stollengerð var á fullu hjá okkur undanfarnir víkur. Eins og með mörgum hefðbundum bakelsi er smá saga um þennan jólakaka:

Stollen er hefðbundin jólakaka í Þýskalandi og nær sagan aftur til 15. aldar. Í þa tíma var það frekar einfalt brauð úr hveiti, vatni og geri því að kírkjan leyfði ekki smjör og mjólk á föstunni. En árið 1491 fengu stollenbakarar sérstakt leyfi, svokallað Smjörbréf frá Páfanum, til notkunar hráefnis eins og smjör og mjólk. Siðan er Stollen ómissandi á hverjum jólum í Þýskalandi,

sérstanklega í Saxlandi (Dresden) þar sem við ólumst upp. Við notum hágæða hráefni eins og ekta smjör, nýmjólk, romm, hrásykur, vanillustangir og ítölsk lifrænt súggat til að tryggja rétt stollenbragð. Stollen með hvítum flórsykur er tákn um saklaust Jesúbarnið.

Innihaldslysing Stollen/Inhaltsangaben Stollen

Innihaldslysing Stollenkonfekt/Inhaltsangaben Stollenkonfekt

In den letzten Wochen lief die Stollenbäckerei bei uns auf Hochtouren. Und wie mit den meisten traditionellen Gebäcken, hat auch der Stollen mit einer kleinen Geschichte aufzuwarten:

Stollen ist ein traditionelles Weihnachtsgebäck in Deutschland. Seine Geschichte reicht bis in das 15. Jahrhundert zurück. Zu dieser Zeit war der Stollen eher ein einfaches Brot aus Weizen, Wasser und Hefe, da die Kirche keine Butter oder Milch in der Fastenzeit erlaubte. Im Jahr 1491 jedoch erhielten Stollenbäcker eine Sondererlaubnis vom Papst, den sogenannten “Butterbrief”. Dieser gestattete fortan Zutaten wie Butter und Milch in der Stollenbäckerei. Seither ist dieses Gebäck in weiten Teilen Deutschlands nicht mehr aus der Weihnachtszeit wegzudenken. Vor allem in Sachsen (Dresden), unserer Herkunftsregion. In unseren Stollen nutzen wir hochwertige Zutaten wie zum Beispiel reine Butter, Frischmilch, Rum, Rohrzucker, echte Vanille oder italienisches Zitronat aus biologischer Produktion. Die weiss gepuderten Stollen sollen das in Tücher gewickelte Jesuskind versinnbildlichen.

Pin It on Pinterest

Share This