Við framleiðum brauð eftir gömlum aðferðum úr súrdeigi hússins. Hér er hægt að fá yfirsýn yfir brauðtegundir sem bjóðum upp á. Við leggjum áherslu á notkun íslensks hráefnis og á að koma í veg fyrir notkun aukaefna. Nákvæm innihaldslýsing fylgir hverri vöru sem er í boði og listi yfir öll hráefnin sem notuð eru: http://litlabraudstofan.is/hraefnid-zutaten/

Geymsla á brauðum

Best er að vera með tré- eða leirílát og með brauðin frekar í pappír- en plastpoka. Af því að brauðið þarf að vera í umbúðum í matvöruverslun og það mundi fljótt þorna upp í pappírspokum geymum við það í plastpoka fyrir sölu. Þegar ætlunin er að frysta brauðið hentar betur að skera það í sneiðar og frysta svo í frystipoka. Þá er hægt að taka eina og eina sneið út í einu og rista aðeins í brauðrist. Við mælum með áleggshníf sem hægt er að kaupa í raftækjabúð til að skera brauð.

Brauð ætti alltaf að geyma við hitastig yfir +7°C, eða semsagt ekki í kæli.

Okkar vörur fást herna.

Unsere Brote werden nach alten Verfahren und mit selber hergestellten Sauerteigen gebacken. Unser Schwerpunkt liegt auf der Verwendung isländischer Zutaten und der Vermeidung von Zusatzstoffen. Hier gibt es einen Überblick über alle unsere Brotsorten inklusive ausführlicher Zutatenlisten. Eine Übersicht über alle bei uns verwendeten Zutaten befindet sich hier: http://litlabraudstofan.is/hraefnid-zutaten/

Brotaufbewahrung

Am besten bewahrt man Brote in sogenannten Brottöpfen aus Ton auf. Man kann sich aber auch gut mit einem Römertopf oder einem Holzkasten behelfen und die Brote darin besser in einer Papier- als einer Plastiktüte aufbewahren. Brote müssen für den Verkauf in Selbstbedienungsauslagen verpackt sein. Da sie in Papiertüten nicht sichtbar sein und schnell austrocknen würden, haben wir uns für die Kunststoffvariante entschieden. Diese Tüten müssen nicht zwangsweise direkt im Müll landen, sondern sind zur mehrfachen Nutzung beim Käufer gedacht. 

Ist angedacht das Brot einzufrieren, kann es sinnvoll sein, dieses zuvor in Scheiben zu schneiden. Dann kann man Scheibe für Scheibe entnehmen und z.Bsp. kurz im Toaster aufwärmen. Zum einfrieren bitte eigens dafür vorgesehene Gefrierbeutel nutzen. Zum Schneiden empfehlen wir eine Brotschneidemaschiene.

Brot sollte immer bei Themperaturen über +7°C aufbewahrt werden, also nicht im Kühlschrank. 

Unsere Waren gibt es hier.

Pin It on Pinterest

Share This